Update 2016

Und schon ist es wieder (fast) ein Jahr her seit dem letzten Post.

Viel hat sich verändert, aber um beim (vor)letzten Thema zu bleiben, habe ich mich gerade entschlossen zum 01.02.2016 in die Selbstständigkeit zu wechseln.

Ich möchte einfach nicht mich für ein Business aufreiben, hinter dem ich nicht zu 100% stehen kann. Durch einen guten Bekannten, habe ich aber eine Option gefunden, wie ich in zwei oder drei Bereichen die ich sehr interessant und spannend finde – zumindest vorerst – eine volle Auftrags-Pipeline bekommen kann. Somit werde ich einfach versuchen soviel aus dieser zu nehmen wie ich brauche um von dem Verdienst leben zu können, aber auch nicht so viel, das ich mich aufreibe. Auch dabei werden sicherlich Situationen vorkommen, wo mal viel in kurzer Zeit erledigt werden muss, aber ich bin mir sicher, das ich hier einen ausgleich finden kann.

Und wenn alles gut läuft werde ich auch noch etwas Zeit finden um hier über meine Gründung und den ganzen Kram drumherum zu berichten.

Autor: theTJ

just me!